TEILEN
Die Oestertalsperre ist ein attraktives Ausflugsziel in Plettenberg. Foto: Martin Büdenbender/Komplett-Magazin


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Die Plettenberger KulTour GmbH ermöglicht den Verleih von SUP-Boards an der Oestertalsperre. Ab Samstag, 11. Juli, können die Boards an der DLRG-Wachstation ausgeliehen werden.

Urlaub in Deutschland und Urlaub vor der Haustür, das ist in diesem Jahr ein Trend. In Plettenberg gibt es neben dem AquaMagis, Rad-  und Wanderwegen viele weitere Freizeitmöglichkeiten, um den Urlaub zu Hause zu verbringen. Die Oestertalsperre ist ein beliebtes Ausflugsziel und nicht nur Plettenbergs Brauchwassertalsperre, sondern auch größtes Schwimmbecken.

DLRG übernimmt den Verleih

Um den Ausflug an die Oestertalsperre noch attraktiver zu gestalten, bietet die Plettenberger KulTour GmbH gemeinsam mit der DLRG-Ortsgruppe Plettenberg ab dem kommenden Samstag Stand up Paddling – auch SUP oder Stehpaddeln genannt – an. Insgesamt 6 Boards können samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 13 bis 18 Uhr an der DLRG-Wachstation ausgeliehen werden. Die Plettenberger KulTour GmbH bietet das Vergnügen zu besonders günstigen Konditionen: Eine halbe Stunde kostet 6,00 € und ein Stunde 10,00 € pro Board. Zahlung erfolgt in bar vor Ort. Die Aktion wird an den Wochenenden bis zum 16. August 2020 angeboten. Eine Reservierung vorab ist nicht nötig. Einfach vorbeikommen und los geht´s.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Symbolfoto von Bruno/Germany auf Pixabay

SUP ist eine abwechslungsreiche Wassersportart, die viel Spaß garantiert und immer beliebter wird.  Einzige Voraussetzung: schwimmen können. Die Kombination aus Kanufahren und Wellenreiten ist eine echte Freizeit-Alternative für alle, die die wunderschöne Oestertalsperre neu erkunden möchten. Die Paddel-Runde ist besonders in Corona-Zeiten eine tolle Freizeitalternative, da auf dem Wasser genügend Abstand zu anderen Personen gehalten werden kann.

Ausleihe für mehrere Tage möglich

Der besondere Clou der Plettenberger KulTour GmbH: Ab dem 17. August 2020 können die Boards auch direkt im KulTour-Büro in der Kaiserstraße für ein oder mehrere Tage gemietet werden. Die aufblasbaren Boards lassen sich in Rucksackgröße zusammenfalten und die handliche Transporttasche findet überall Platz. So kann das Paddling-Vergnügen über den ganzen Sommer angeboten werden.

Info: www.plettenberg-kultour.de

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here