Nicola Halor vom Stadtjugendring wirbt für die Teilnahme am Jugendhearing. Foto: Wolfgang Teipel/TACH!-Archiv

Lüdenscheid. Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Lüdenscheid möchte mit Jugendlichen zusammenkommen und sich mit ihnen austauschen. Deshalb findet im Rahmen von WAS LOS?! zu Anfang der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 30. August zwischen 17 und 18 Uhr ein offener Austausch zwischen den Ausschussmitgliedern und jungen Menschen statt. Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung auf dem Rathausplatz statt. Sollte es regnen, wird sie ins Jürgen-Dietrich-Forum im Rathaus verlegt.

Der Stadtjugendring möchte alle Jugendlichen der Stadt dazu herzlich einladen. Sie können die Gelegenheit nutzen, ihren Anliegen bei den Ausschussmitgliedern Gehör zu verschaffen. Es wird Austauschmöglichkeiten zu den Themen „Partys für Jugendliche in Lüdenscheid“ und „Schulhof- und Spielplatznutzung für Jugendliche“ geben. Außerdem ist ein freier Thementisch geplant, bei dem die Teilnehmenden spontane Anliegen formulieren und besprechen können.

Insbesondere im Hinblick auf die aktuellen politischen Entwicklungen rund um Themen wie den Klimawandel und die pandemische Lage, in der Kinder- und Jugendliche zu wenig beteiligt wurden, bietet das Jugendhearing einen guten Anlass, junge Menschen in das politische Geschehen einzubinden und ihnen eine Stimme zu verleihen.

Anzeige

Der Stadtjugendring freut sich über jede:n, der oder die sich für das Jugendhearing anmeldet. Das geht beim Stadtjugendring Lüdenscheid e.V. entweder telefonisch oder gerne per Mail unter Nicola.Halor@sjr-luedenscheid.de. Für Fragen steht Nicola Halor zur Verfügung.

Das Hearing findet im Rahmen des Projekts WAS LOS?!, eine Kooperation zwischen dem Stadtjugendring Lüdenscheid e.V. und der Stadt Lüdenscheid, Kinder- und Jugendförderung, und in Kooperation mit dem Jugendhilfeausschuss und Tanja Tschöke als Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, sowie Matthias Reuver als Fachbereichsleiter Fachbereich Jugend, Bildung und Sport der Stadt Lüdenscheid statt.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here