TEILEN
Das für Sonntag (20.9.2020) geplante Konzert mit Donavan Aston wird in Neuenrade vorläufig auf den 8. November 2020 verschoben. Wenn die Corona-Lage es zulässt, soll die Veranstaltung mit Hits von Elton John dann ab 17 Uhr im Kaisergartensaal stattfinden. Foto: zur Verfügung gestellt von Donavan Aston/Stadt Neuenrade

Neuenrade. Die Stadt Neuenrade hat das für den kommenden Sonntag geplante Konzert zur Eröffnung der Kultursaison 2020/2021 abgesagt. Grund sind die gestiegenen Zahlen an Corona-Infizierten in der Hönnestadt.

“Momentan hat Neuenrade die meisten Corona-Infizierten im MK”

“Momentan hat Neuenrade die meisten Infizierten im Märkischen Kreis, während in den vergangenen Monaten keine oder nur ganz wenige Infizierte zu verzeichnen waren”, heißt es in einer städtischen Pressemitteilung vom 17. September 2020. “Bürgermeister Wiesemann ist der Ansicht”, so die weitere Mitteilung, “dass es in dieser Situation unpassend sei, als Stadt, die eine Vorbildfunktion zu erfüllen habe, eine öffentliche Veranstaltung durchzuführen. Zudem stehe für ihn die Gesundheit der Bevölkerung an erster Stelle.”

Ersatztermin am 8. November vorgesehen

Es ist geplant, das Konzert bei dem Donavan Aston die größten Elton-John-Hits vorträgt, am Sonntag, 8. November 2020 nachzuholen, falls es die Corona-Lage zulässt. Der ursprünlich an diesem Tag vorgesehene Kabarett-Abend mit Anja Geuecke wird in den Oktober verschoben, so die Mitteilung aus dem Neuenrader Rathaus. Die Kultur-Abonnenten seien bereits per Brief über die Konzertabsage informiert worden. Es wird darüber hinaus darauf hingewiesen, dass die “bereits erworbenen Tageskarten ihre Gültigkeit behalten.”

Anzeige
Links zum Thema

Informationen auf forumnuenrade.de zum zum Konzert von Donavan Aston

Informationen zum Konzert auf der Homepage der Stadt Neuenrade

Corona-Informationen des Märkischen Kreises

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here