Start Kurz notiert im Hönnetal Stadt fördert mit 200€ Stecker-PV-Anlagen

Stadt fördert mit 200€ Stecker-PV-Anlagen

0

Menden. Der Rat der Stadt Menden (Sauerland) hat am 5. April 2022 die Richtlinie zur Förderung von Stecker-PV-Anlagen beschlossen. Bürgerinnen und Bürger können ab dem 19. April 2022 einen Förderanträge stellen. Die Richtlinie sieht eine Förderhöhe von 200 Euro pro Modul bei maximal 2 Modulen pro Haushalt vor.

Stecker-PV-Anlagen bieten die eine gute Möglichkeit Solarstrom selber zu produzieren und im Eigenverbrauch zu Nutzen. Durch die kontinuierliche Nutzung des Stromes können die
Stromkosten im Jahr um circa 100 Euro gemindert werden.

Für die Installation ist kein Fachmann nötig. Die Stecker-PV-Anlagen können z.B. auf Balkonen oder an der Fassade installiert werden, aber auch eine Nutzung auf Dachterrassen, Flachdächern, in Gärten oder auch auf Geräteschuppen ist möglich.

Ab dem 19. April 2022 kann der Antrag online über die Seite
www.menden.de/klimaschutz gestellt werden. Die Abwicklung der Anträge läuft über die Stadtwerke Menden in Kooperation mit der Stabsstelle Klimaschutz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here