TEILEN
Foto: Sven Prillwitz/Stadt Lüdenscheid

Lüdenscheid. (PSL) Ob beim Einkaufen an einem Stand oder beim Schlendern über das Gelände: Auf dem Lüdenscheider Wochenmarkt gilt eine generelle Maskenpflicht. Darauf weist das Ordnungsamt der Stadt Lüdenscheid hin.

In der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen heißt es unter Paragraph 12a, Absatz 2: „Inhaber und Beschäftigte sowie Kunden und Nutzer sind zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (…) verpflichtet.“ Diese Regelung bezieht sich unter anderem auf Wochenmärkte. Statt einer Maske dürfen Mund und Nase auch mit einem Tuch oder einem Schal bedeckt werden.

Neben der Maskenpflicht muss auch auf dem Wochenmarkt der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden. Darüber hinaus dürfen Speisen und Getränke, die auf dem Gelände des Wochenmarktes gekauft wurden, nur in einem Mindestabstand von 50 Metern verzehrt werden.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here