TEILEN
Die Spielmäuse-Kinder gingen am Samstag auf große Nikolausfahrt. Foto: Ralf Schmitt

Lüdenscheid. Leuchtende Augen gab es am Samstag bei den Kindern des Vereins Spielmäuse e.V. Die Sauerländer Kleinbahn, gezogen von der historischen Dampflok Bieberlies, fuhr in Herscheid-Hüinghausen vor, um die Kinder nach Plettenberg Köbbinghauser Hammer und wieder zurück zu fahren.

Manch ein Kind war so begeistert, als die Lok ihre Fahrt aufnahm, dass es nicht direkt bemerkte, welch besonderer Gast dem Wagon zugestiegen war. Der Nikolaus, in Begleitung von Knecht Ruprecht und einem Wichtel, war gekommen, um mit den Kindern und ihren Familien gemeinsam ein Nikolauslied anzustimmen, sich zusammen fotografieren zu lassen und den Kindern schließlich eine große Tüte voller Leckereien zu übergeben. Es dauerte nicht lang, da war der Schokoladennikolaus ausgepackt und die erste Mandarine geschält.

Die Spielmäuse nehmen ab sofort Anmeldungen für das kommende Kindergartenjahr 2019/2020 entgegen. Diese können während der Öffnungszeiten unter Telefon 0 23 51 / 4 33 93 39 erfolgen; weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.spielmaeuse-luedenscheid.de.

Anzeige

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here