TEILEN


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Kita und Schulen sind geschlossen. Die Kinder sollen zu Hause bleiben. Da kann Langeweile aufkommen. In dieser Lage wollen die städtischen Familienzentren, Kindergärten, das Jugendzentrum und der Offene Treff Eschen/Burgtreff die Familien mit einigen Anregungen und Tipps unterstützen. TACH! veröffentlicht an jedem Wochentag diese Anregungen, die jeweils für Kinder unter 3 Jahren, über 3 und Grundschulkinder geeignet sind.

„Wir haben einiges zusammengestellt, was Eltern mit ihren Kindern in den nächsten Tagen/Wochen zu Hause machen können, um keine Langeweile aufkommen zu lassen“, schreibt Michael Schröder, Sachgebietsleiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes bei der Stadt Plettenberg. „Wir wünschen allen Familien, dass sie das Beste aus der Situation herausholen können, viele schöne gemeinsame Erlebnisse haben und die kita-/schulfreie Zeit gut zusammen meistern und nutzen.“

Dabei sei darauf geachtet worden, dass man möglichst das Material nutzen kann, welches die meisten zu Hause haben. Für Kinder gelte da auch oft: Weniger ist mehr…



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Ostereier mit Watte und Wäscheklammern

(ab 1,5 Jahren)

Material: Papier, Wattebäusche, Wäscheklammern, Wasser- oder Fingerfarbe

Zuerst wird der Umriss eines großen Ostereis auf ein Blatt Papier gemalt. Dann kann man dieses Ei verzieren: Mit der Wäscheklammer greift man den Wattebausch und tupft diesen in die Farbe. Und dann kann man das Papier-Ei nach Herzenslust bestempeln.

Memory selber basteln

(ab 3 Jahren)

Material: Memoryvorlage ausgedruckt (Memory_Vorlage), Stifte oder dünnes Material zum Aufkleben

Malen Sie mit Ihrem Kind doch ein eigenes Memory. Dabei können Sie die Motive natürlich auch unter ein bestimmtes Motto stellen (Tiermemory, Körperteilememory, Gesichtermemory/Emotionen…).

Alternativ kann man auch ein Fühlmemory selber herstellen. Karten mit Alufolie, Watte, Stoffresten, Zewa o.ä. bekleben und die Pärchen erfühlen…

Blumen aus Filz

(ab Grundschulalter)

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here