SPD-Fraktionsvorsitzender Mark Krippner (2.v.r) und die SPD-Ratsherren Muamer Andelija (m.) und Andreas Kroll (l.) wurden auf dem kroatischen Fest in Helfe begrußt vom 1. Vorsitzenden Ivo Knezovic (2.v.l) und seinem Stellvertreter. Foto: privat

Hagen. Zu Gast bei der Jahresfeier des kroatischen Kultur- und Sportvereins Croatia Hagen in der Gesamtschule Helfe waren am vergangenen Wochenende der Hagener SPD-Fraktionsvorsitzende Mark Krippner und die SPD-Ratsherren Muamer Andelija und Andreas Kroll, so die Mitteilung der Hagener Sozialdemokraten.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass dieses Traditionsfest unserer kroatischen Mitbürger jetzt schon im 16. Jahr hier in Hagen gefeiert wird. Es ist schön zu sehen, wie der Verein Croatia Hagen lebendig die Traditionen und Werte vermittelt. Unser Dank geht an den Vorstand und die vielen aktiven Mitglieder“, so die drei SPD-Vertreter.

Sie wurden begrüßt vom 1. Vorsitzenden Ivo Knezovic und seinem Stellvertreter Zvonko, heißt es in der SPD-Mitteilung. Zum Fest gehöre stets auch die Pflege kultureller Tradition mit Auftritten bekannter Landeskünstler und das Engagement für soziale Aufgaben. In diesem Jahr gehen die Einnahmen aus einer großen Tombola an die Familie einer schwer kranken Frau aus Salvonski Brod, einer Stadt im Nordosten Kroatiens, berichten die Sozialdemokraten. Das Herz der 25-jährigen hörte vor einem Jahr plötzlich auf zu schlagen. Sie wurde zwar reanimiert, befindet sich aber seither im Wachkoma.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here