TEILEN
Die SPD-Kandidatinnen und Kandidaten auf dem Rathausplatz. Foto: SPD Schalksmühle

Schalksmühle. Der Ortsverein der SPD Schalksmühle hat im Rahmen einer Mitgliederversammlung die Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September, einstimmig gewählt.

Unter erschwerten Bedingungen (Mund-Nasen-Schutz, begrenzte Teilnehmeranzahl und Abstand, im Ratssaal selber durften die die Masken (nur) am Platz abgenommen werden) setzte die Partei damit ein frühes Zeichen der Geschlossenheit und der Einigkeit, im Vorfeld der anstehenden Wahl. Ralf Engels, Vorsitzender des Ortsvereins, freute sich über das Ergebnis und betonte,  die SPD in Schalksmühle sei hervorragend aufgestellt, für einen aktiven und dynamischen Wahlkampf. „Wir haben nicht nur sehr erfahrene langjährige Mitglieder unter den Kandidaten. Uns ist es ebenso gelungen, junge Schalksmühlerinnen und Schalksmühler für eine Kandidatur bei der Kommunalwahl im September zu begeistern. Diese bunt gemischte Altersstruktur, die Mischung aus Frauen und Männern, ermöglicht es uns, das komplette Bild von Schalksmühle zu sehen. Denn so verstehen wir die Sorgen und Nöte von allen Schalksmühlerinnen und Schalksmühlern.“

Bei der Mitgliederversammlung im Rathaus hatte die SPD große Unterstützung.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Nezahat Baradari, SPD, Mitglied des Bundestags u.a. auch für Schalksmühle, hob die gute Arbeit des Schalksmühler Ortsvereins hervor. “Ich werde mich dafür einsetzen, dass Ihr euch hier vor Ort weiterhin so effektiv für die Bürgerinnen und Bürger einsetzen könnt. Auf meine Unterstützung, könnt ihr euch verlassen”, so Baradari.

Ein weiterer gern gesehener Gast und Unterstützer war Volker Schmidt. Volker Schmidt ist Kandidat der SPD für die Landratswahl im Märkischen Kreis. Zurzeit ist er Fachbereichsleiter für Gesundheit und Soziales beim Märkischen Kreis und damit einer der Hauptverantwortlichen für das Management und die konsequente Eindämmung im Rahmen der „Corona-Krise“. Volker Schmidt kämpft als erfahrener Verwaltungsfachmann insbesondere für die Digitalisierung, eine Verbesserung des ÖPNV, die Energiewende und eine bessere Gesundheitsversorgung.

Gordan Dudas, SPD-MdL und Unterbezirksvorsitzender im MK, ließ sich an diesem Abend entschuldigen.

Die Wahlbezirke werden wie folgt besetzt:

  1. Lutz Schäfer
  2. Gotthard v. Knebel
  3. Jonas Bauer
  4. Hajo Kapfer
  5. Margret v. Knebel
  6. Marc Fürst
  7. Jan Jellesma
  8. Kathrin Seggedi
  9. Michael Siol
  10. Ralf Engels
  11. Hutta Heedfeld
  12. Inga Mackenbach
  13. Gerwart Pätsch

Die Reserveliste wurde wie folgt besetzt (nach Plätzen):

  1. Michael Siol
  2. Inga Mackenbach
  3. Jan Jellesman
  4. Lutz Schäfer
  5. Ralf Engels
  6. Kathrin Seggedi
  7. Marc Fürst
  8. Hajo Kapfer
  9. Jutta Heedfeld
  10. Jonas Bauer
  11. Gerwart Pätsch
  12. Christel Hüttersen
  13. Margret v. Knebel
  14. Gotthard v. Knebel
  15. Gerd Nolte

Weitere Informationen – die sogenannten Kandidatenbriefe –  zu den einzelnen SPD-Kandidaten der Schalksmühler Wahlbezirke sind unter www.SPD-Schalksmuehle.de veröffentlicht.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here