Neuenrade - Spendenübergabe der Sparkasse im MK an den Kindergarten Villa Mittendrin. Bild: Jona Wiechowski (Süderländer Volksfreund).

Neuenrade. Die neue Kindertagesstätte der Villa mittendrin gGmbH am Rüterbruch in Neuenrade wurde von der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt.

Julian Hamer, verantwortlicher Berater, überreichte jetzt die Spende an Alina Hermes, Leiterin der Kindertagesstätte. Sie bedankte sich im Namen der Kinder und Mitarbeiterinnen für die Unterstützung: „Bei gutem Wetter verbringen die Kinder die meiste Zeit draußen. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist dabei das Schaukeln. Die Spende kam wie gerufen, denn wir haben diese in eine neue Nestschaukel investiert. Wir sind der Sparkasse sehr dankbar, denn eine solche Unterstützung ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit.“

Möglich wurde die Spende durch die Sparlotterie der Sparkassen. Die Sparlotterie ist eine clevere Kombination aus „Gutes tun“ und „Was zur Seite legen“, deshalb hat sie bis heute auch nichts von ihrer Attraktivität verloren. Die Teilnehmer haben eines
gemeinsam: Sie sind bereit, Hilfe zu leisten. Denn mit jedem Los werden gemeinnützige, jugendfördernde und caritative Vorhaben und Einrichtungen unterstützt.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here