TEILEN
Thomas Becker leitet die digitale Geschäftsstelle. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Bankgeschäfte und Beratung auf allen Kanälen: Die Sparkasse Lüdenscheid hat ihre Multikanalstrategie weiter ausgebaut. Inzwischen können Kunden ihre Bankgeschäfte von überall aus abschließen – und das im persönlichen Gespräch per Videochat  mit ihrer Beraterin oder ihrem Berater.

___STEADY_PAYWALL___

„Vieles lässt sich per Online-Banking regeln“, sagt Thomas Meermann, Marketingleiter der Sparkasse Lüdenscheid. „Für manches wünschen sich Kunden aber den persönlichen Kontakt.“ Wenn die Zeit knapp ist, der Kunde  möglichweise außerhalb des Geschäftsgebietes wohnt oder arbeitet, kann das schwierig werden. Mit einem PC, Tablet oder Smartphone lässt sich diese Hürde einfach nehmen, vorausgesetzt das Gerät besitzt eine Kamera. So können sich Kunde und Berater von Angesicht zu Angesicht und über viele Kilometer hinweg auch über komplexere Geschäfte und Sachverhalte unterhalten.

Die komplette Kompetenz

Thomas Becker, früher Leiter der Geschäftsstelle am Bräucken, ist Abteilungsleiter der Digitalen Geschäftsstelle. Er ist verantwortlich für die digitale Beratung, das Online-Banking und das gesamte Kundenservicecenter mit seinen 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Hauptstelle am Sauerfeld. „Er garantiert, dass Kunden auf die komplette Beratungskompetenz der Geschäftsstelle zurückgreifen können“”, sagt Thomas Meermann.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Berater Martin Leber (oben links) kann während des Gesprächs auch Grafiken oder Formulare einblenden. Foto: Wolfgang Teipel

Thomas Becker und sein Team haben im Sommer 2018 mit den Vorbereitungen begonnen. Im ersten Schritt wurden rund 4000 Kunden angesprochen, die außerhalb des Geschäftsgebietes wohnen oder arbeiten. „Darunter waren welche in Bremen oder sogar in Schottland“, berichtet der Abteilungsleiter. Wer Interesse zeigte, konnte das neue Angebot bei einer 30-minütigen Schnupperberatung testen. Wie das funktioniert zeigt die Sparkasse in einem Video, das sie in Zusammenarbeit mit einem bereits überzeugten Kunden in Köln gedreht hat. Hier der Link zur Videothek der Sparkasse, auf dem der kurze Film zu finden ist. https://www.sparkasse-luedenscheid.de/de/home/service/mediathek.html?n=true&stref=sitemap

Wer ein Beratungsgespräch über Videochat wünscht, kann sich über sein Onlinebanking, per Telefon oder Email bei der Sparkasse anmelden. Dann erhält er alle notwendigen Informationen. Formulare und Broschüren werden vor oder während der Beratung verschickt. Am Bildschirm können die Unterlagen dann gleich während des Chats ausgefüllt werden.

Datensicherheit an erster Stelle

„Datensicherheit steht bei uns an erster Stelle“, betont Thomas Becker. „So ist es zum Beispiel ausgeschlossen, dass ein anderer Kunde in das Gespräch platzt. Er selbst und drei Kollegen haben sich speziell für diese Gespräche coachen lassen.

Und wer es ausprobiert, erhält nicht nur kompetente Beratung über Kilometer hinweg. Außer dem Berater taucht auf seinem Bildschirm auch ein Stück Lüdenscheid auf. Wer mit Thomas Becker spricht, blickt auf seinem eigenen Bildschirm auf ein Stück Lüdenscheid: Im Büro des Leiters des Kundenservice-Centerss hängt nämlich ein riesiges Foto der Sparkassen-Hauptstelle an der Sauerfelder Straße mit dem markanten Foster-Schirm.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here