V. l. n. r.: Axel Demtröder (Vorstandsmitglied Ruderclub „Westfalen“ von 1929 e. V.), Frank Mohrherr (Vorstandsmitglied der Sparkasse HagenHerdecke), Johannes Weißenfeld (Olym-pia Silber-Medaillen Gewinner Tokio 2020). Foto: Sparkasse

Hagen. Seit vielen Jahren steht die Sparkasse als zuverlässiger Partner an der Seite des Ruderclubs “Westfalen” und hat durch die kontinuierliche Unterstützung, gerade im Jugendbereich, immer wieder dazu beitragen, die Ausstattung mit neuen Trainingsequipment zu ermöglichen. Im Rahmen des Sommerfestes am vergangenen Wochenende wurden die bereits 2020 angeschafften neuen Ruderergometer offiziell an den Ruderclub „Westfalen“ 1929 e. V. übergeben.

Besonders im Wintertraining kommen die neuen Ruderergometer, auf denen übrigens auch Deutsche und Internationale Meisterschaften ausgefahren werden, zum Einsatz.

Frank Mohrherr, Vorstandsmitglied der Sparkasse HagenHerdecke, ließ es sich bei der Übergabe nicht nehmen, eingerahmt vom frischgebackenen Silber-Medaillen-Gewinner Johannes Weißenfeld und dem Vorstandsmitglied des Ruderclubs Axel Demtröder, ein kleines Rennen zu fahren. Dieser bedankte sich für die stetige Förderung der Sparkasse HagenHerdecke. Gerade in diesen besonderen Zeiten, in denen dem Verein viele Einnahmequellen fehlen, sei dies besonders hilfreich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here