Bild: Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis

Balve. Die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis nahm das 100-jährige Jubiläum der Feuerwehr der Löschgruppe Balve zum Anlass, das ehrenamtliche Engagement mit einer Spende zu unterstützen.

Marktbereichsleiter Marcel Kretschmann überreichte einen symbolischen Scheck über 1.400 Euro. Die Feuerwehr freute sich über die großzügige Finanzspritze der Sparkasse, denn damit konnte die Anschaffung eines eigenen Mammuts gesichert werden.
„Als regionale Bank wollen wir die Institutionen, die sich vorbildhaft zum Wohle aller engagieren, im Rahmen unserer Möglichkeiten in ihrer Arbeit und bei ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen“, erklärte Marcel Kretschmann bei der Spendenübergabe.

Möglich wurde die Spende durch die Sparlotterie der Sparkassen. Die Sparlotterie ist eine clevere Kombination aus „Gutes tun“ und „Was zur Seite legen“, deshalb hat sie bis heute auch nichts von ihrer Attraktivität verloren. Die Teilnehmer haben eines gemeinsam: Sie sind bereit, Hilfe zu leisten. Denn mit jedem Los werden gemeinnützige, jugendfördernde und caritative Vorhaben und Einrichtungen unterstützt.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here