v.li.n.re Lea Michelé Klun, Michelle Griesbeck, Lara Hoffmann, Kai Hagen, Marcel Schmellenkamp, Alexander Schmidt und Annika Bernsau Bild: Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis

Plettenberg. Der Startschuss zur Berufsausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann bei der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis fiel am 01.08.2022 für 3 junge Frauen und 2 junge Männer.

Für den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Kai Hagen, ist der Ausbildungsbeginn ein wichtiger Termin im Kalender. Er ließ es sich nicht nehmen, die neuen Auszubildenden persönlich zu begrüßen. „Wir freuen uns, mit dem heutigen Tag talentierten jungen Menschen eine interessante und vielseitige berufliche Perspektive in einer wirtschaftlich starken Sparkasse zu ermöglichen“, betonte Hagen bei der Begrüßung.

Die zweieinhalbjährige Ausbildung, die im dualen System durchgeführt wird, ist anspruchsvoll und qualitativ hochwertig. Dabei setzt die Sparkasse insbesondere auf den Praxisbezug und die Kundenorientierung. Im Ausbildungsplan der Auszubildenden stehen außerdem noch vielfältige weitere Qualifikationsmaßnahmen. Unterstützt und begleitet werden die angehenden Banker von ihrer Ausbilderin Annika Bernsau sowie den Ausbildungsbeauftragten in den Filialen und Abteilungen.

Anzeige

Der Tradition folgend, beginnt die Ausbildung zunächst mit einer „Newcomer-Rallye“. Hier erhalten die Berufsanfänger wichtige Informationen über verschiedenste Themen. Eine Hausführung zum Kennenlernen der Hauptstelle gehört selbstverständlich ebenfalls dazu. Nach der Einführungswoche werden die Auszubildenden in den Filialen alles über Service und Beratung lernen, denn der persönliche Kontakt mit Kunden und die ganzheitliche, auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden ausgerichtete Beratung, steht bei der Sparkasse im Mittelpunkt.

Auch nach der Ausbildung bietet die Sparkasse einen Arbeitsplatz in der Region, der vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten mit weiterführenden Abschlüssen hat. Wer ebenfalls ab 2023 der „Sparkassen-Familie“ angehören möchte, kann seine Bewerbungsunterlagen unter www.spk-mk.de/ausbildung online einreichen.

Mit den 5 „Neuen“ Michelle Griesbeck aus Plettenberg, Lara Hoffmann aus Altena, Lea Michelé Klun aus Hemer, Marcel Schmellenkamp aus Herscheid und Alexander Schmidt aus Neuenrade sind in der Sparkasse aktuell 15 Auszubildende beschäftigt.

„Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für eine Ausbildung in unserer Sparkasse entschieden haben. Nutzen Sie die Gelegenheit und profitieren Sie von unseren erfahrenen Kolleginnen und Kollegen. Der Austausch untereinander ist ein wichtiger Baustein, um Wissen zu multiplizieren“, so Hagen abschließend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here