Soleil Niklasson überzeugt mit warmer, einfühlsamer und zugleich kraftvoller Stimme. Foto: KUK/Rüdiger Kahlke

Kierspe. Die großartige Stimme von Soleil Niklasson, dazu professionelle Musiker. Neben dem Fest für Jazz-Freunde bieten der KUK-Verein und das Team der Historischen Brennerei Rönsahl zum Konzert am 20. August auch Gaumenkitzel.

Damit wollen Petra Rahmer, die Horst Becker zunehmend bei der Bewirtung unterstützt, und Astrid Merschmann vom „Nudelnest“ den Besuchern mehr bieten als die traditionelle Sauerländer Bockwurst. Ein Versuch beim KUK-Konzert mit dem Ellington-Trio im Juni „hat sich gelohnt“ bilanziert Petra Rahmer. Das Angebot mit Bruschetta und Rote-Bete-Pasta sei gut angenommen worden und habe die These: „Die Leute wollen doch alle Würstchen“ eindrucksvoll widerlegt.

Genuss für alle Sinne

Das Brennerei-Team will das Konzert-Erlebnis durch kleine Gaumenfreuden steigern. Foto: KUK/Rüdiger Kahlke

Für Samstag hat das Catering-Duo Spaghetti mit zweierlei Soßen und hausgemachte Frikadellen-Spieße auf dem Plan. Beide hoffen, damit auch den Geschmack der Jazz-Freunde zu treffen und die künftigen Konzerte zum Genuss für alle Sinne zu machen.

Anzeige

Solei Niklasson war zuletzt am 23. November 2019 in der Brennerei Rönsahl zu Gast. Ihr Auftritt begeisterte die Besucher. Die amerikanische Soul- und Blues-Sängerin selbst mag die Location in Rönsahl. Der neuerliche Auftritt kam durch persönliche Kontakte zustande.

Jazz, Gospel und Soul

Soleil ist eine spirituelle und temperamentvolle Sängerin, die das Publikum in ihren Bann zieht. Ihr Gesang ist authentisch und strahlt pure Lebensfreude aus. Ihre Stimme berührt, ist warm und kraftvoll, geerdet und voller Energie. Mit ihrer aus hervorragenden Musikern zusammengesetzten Band, dem Soleil-Niklasson-Quintet, hat sie eine perfekte Ergänzung gefunden. Mit dabei sind Andreas Laux (Saxophon), Sven Bergmann (Piano), Caspar van Meel (Bass), und Andreas Griefingholt (Drums). In Rönsahl präsentieren sie am Samstag, 20. August, ausschließlich eigene Kompositionen. Stilistisch dominieren Jazz, Gospel und Soul.

Möglich gemacht hat den Auftritt eine Zusammenarbeit von KUK und dem Brennerei-Verein mit Unterstützung der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen, die als Sponsor dabei ist.

Termin:

  • Samstag, 20. August 2022, 20 Uhr, Hist. Brennerei Rönsahl
  • VVK 15,- €, erm. 10,- €; AK 18,- €, erm. 12,- € im Atelier Albrecht und in der Buchhandlung Schmitz, Meinerzhagen sowie der Buchhandlung Timpe, Kierspe.
  • Tickets online unter: www.kuk-verein.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here