Schalksmühle. Die Löschgruppe Schalksmühle wurde Sonntagabend um 17.48 Uhr wegen eines gemeldeten Zimmerbrandes über digitalen Meldeempfänger und Sirene in den Bereich Mathagen alarmiert. Wie die Feuerwehr mitteilt, hatte ein aufmerksamer Anrufer aufgrund eines etwas entfernteren Feuerscheins den Notruf abgesetzt.

Die ausgerückten Kräfte der Löschgruppe Schalksmühle, des DRK Schalksmühle, des Rettungsdienstes Lüdenscheid und der Polizei erkundeten daraufhin den Bereich Mathagen, Eschenweg und Kiefernweg. Zunächst ohne Erfolg. Schließlich stellte sich heraus, dass der Feuerschein von einem Gartenfeuer im Kiefernweg herrührte. Von der betreffenden Feuertonne ging keine Gefahr aus, sodass die zehn ehrenamtlichen Kräfte der Löschgruppe Schalksmühle wieder einrücken konnten.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here