Dörte Kaul-Hentschel (Foto) und weitere Mitglieder der Seniorenvertretung bieten vor allem älteren Plettenberger*innen Gespräche am Telefon an. Foto: Stadt Plettenberg

Plettenberg. Die Seniorenvertretung Plettenberg möchte vor allem für ältere Menschen da sein und bietet Gespräche am Telefon an.

„Dieses Jahr ist alles anders – nicht das gemütliche Zusammensein mit der Familie und/oder Freunden, kein Spaziergang mit anschließender Einkehr im Café oder Restaurant“, weiß Dörte Kaul-Hentschel, Vorsitzende der Seniorenvertretung. Man könne aber telefonieren und schreiben, Kontakt aufnehmen mit den Menschen, „die uns wichtig sind und die unser Leben bereichern – oder deren Leben es nötig hat, bereichert zu werden“.

Einfach mal mit jemandem sprechen

Daher bietet die Seniorenvertretung eine Telefonaktion an. Wer gerne einfach mal mit jemandem sprechen möchte, ruft eine dieser Nummern in Plettenberg an:

  • 3099420 (Ursula Martin)
  • 53524 (Doris Schröder)
  • 10686 (Giesela Werda)
  • 14363 (Dörte Kaul-Hentschel)

„In der Zeit von 10 bis 19 Uhr haben wir Zeit für Sie“, verspricht Dörte Kaul-Hentschel. „Sollten wir einmal nicht zu erreichen sein, hinterlassen Sie bitte Ihre Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir melden uns dann bei Ihnen.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here