Auch das Ausnahmetalent Taisiia Nikitova wird zu hören sein. Foto: Annabell Steiner/Stadt Neuenrade

Neuenrade. Zu ein paar unbeschwerten Stunden mit netter Unterhaltung, Musik,
Kaffee und Kuchen sind die Senioren der Stadt Neuenrade für Sonntag, 25. Sep-
tember, ab 15 Uhr in den Saal des HotelRestaurants Kaisergarten eingeladen.
Ausrichter der Feier sind Stadt und Stadtmarketing.

„Nachdem das Seniorenfest 2020 und 2021 coronabedingt ausgefallen ist, freuen
wir uns, nun endlich wieder mit den Senioren unserer Stadt zu feiern und ins Ge-
spräch zu kommen. Wir konnten dank der finanziellen Unterstützung der Volks-
bank in Südwestfalen wieder ein schönes Programm auf die Beine stellen“, sagt
Bürgermeister Antonius Wiesemann.

Nach seiner Begrüßung und dem Kaffeetrinken tritt Musikentertainer Manfred Klein auf. Anschließend dürfen sich die Gäste auf Musikdarbietungen der 15jährigen ukrainischen AusnahmePianistin Taisiia Nikitova freuen. Comedian Matta von Schibulsky will die Lachmuskeln der Teilnehmer stark beanspruchen, bevor der Musikverein Neuenrade zum Tanz spielt.

Anzeige

Das Neuenrader Urgestein VeitHenning Krönke führt durch den Nachmittag.
Die Einladungen zum Seniorenfest wurden im August verschickt. Die Anmeldekar-
ten können bis zum 16. September an die Stadtverwaltung zurückgesandt oder in
den Briefkasten der DRKBegegnungsstätte geworfen werden. Für gehbehinderte
Senioren wird ein Fahrdienst organisier