TEILEN
Seit fünf Jahren gibt es die Selbsthilfegruppe Lymphies in Plettenberg. U.a. wurde der Südwestfälische Lymphselbsthilfetag im Rathaus ausgerichtet. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Die Selbsthilfegruppe Lymphies besteht seit 5 Jahren. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen fällt die Geburtstagsfeier klein aus. Dazu schreibt die Gruppenleiterin Annette Dunker:

Am 12. August 2015 wurde die Selbsthilfegruppe für Lymph- und Lipödemerkrankungen gegründet, die folgende Ziele hat: Gegenseitige Unterstützung, Akzeptanz der Erkrankung, neue Lebensqualität gewinnen, über das Krankheitsbild informieren, gemeinsame Aktivitäten, Besuch von Fachtagungen und -kliniken, Fachvorträge und natürlich auch der Austausch mit anderen Selbsthilfegruppen.

Eigentlich hätten wir unseren 5. Geburtstag gern mit vielen Gästen gefeiert, aber wir verzichten aufgrund der aktuellen Lage darauf. Die gute Laune möchten wir uns aber trotzdem nicht vermiesen lassen und treffen uns in kleiner Runde unter Hygienebedingungen am Mittwoch, 12. August 2020, um 19 Uhr im Vereinsheim des Schwimmvereins Plettenberg, Am Hallenbad 6, in Plettenberg-Böddinghausen.

Anzeige

Neue Interessierte sind herzlich willkommen. Für Einzelgespräche kann aktuell das Selbsthilfegruppenbüro im radprax Krankenhaus Plettenberg nicht genutzt werden. Unter den genannten Kontaktdaten können sie aber gerne einen Telefontermin vereinbaren: Annette Dunker, Tel. 02391/6096776, E-Mail annette.dunker@lymphselbsthilfe.de.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here