Start Kurz Notiert in Lüdenscheid SEK nimmt Drogendealer hoch

SEK nimmt Drogendealer hoch

0

Lüdenscheid. (ots) Die Polizei hat am Freitag mit Unterstützung einer Sondereinheit zwei Männer festgenommen. Sie stehen im Verdacht mit Drogen gehandelt zu haben.

Wie die Polizei jmitteilt, hatte das zuständige Kriminalkommissariat der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Hinweise darauf, dass ein 26-jähriger Lüdenscheider aus seiner Wohnung in der Goethestraße heraus Handel mit Betäubungsmittel betreibt. Da der Polizei zudem Hinweise vorlagen, dass der 26-Jährige Zugriff auf scharfe Schusswaffen haben könnte, wurden für die Durchsuchungsmaßnahmen am Freitag Kräfte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) hinzugezogen. Der 26-Jährige und ein 27-jähriger Begleiter konnten gegen 16:25 Uhr im Nahbereich der Wohnung durch das SEK festgenommen werden.

Die beiden Männer trugen zu diesem Zeitpunkt eine größere Menge Betäubungsmittel bei sich. Der 27-Jährige führte zudem eine scharfe Handfeuerwaffe mit sich. In der Wohnung selber wurden ebenfalls größere Mengen Betäubungsmittel aufgefunden. Die Schusswaffe und sämtliche Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. (schl)

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here