Auch der Mercedes wurde stark beschädigt. Foto: Polizei Hagen

Hagen. (ots) Am Dienstag sind in Priorei zwei Autos frontal zusammengestoßen. Ein Unfallbeteiligter wurde schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 15.20 Uhr, als ein 19-jähriger Breckerfelder mit seinem Beifahrer (18) die Osemundstraße in Richtung Breckerfeld befuhr. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Opel Vivaro in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr. Dort stieß der Wagen mit einem zusammen. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Aufprall massiv beschädigt. Der Mercedes wurde zwischen der Leitplanke eingeklemmt. Rettungskräfte brachten seinen 52-jährigen Fahrer schwerverletzt in ein Krankenhaus. Der 18- und der 19-Jährige blieben leichtverletzt. Es entstand ein Schaden von zirka 35.000 Euro. Das Hagener Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

___STEADY_PAYWALL___

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here