Seit heute Morgen steckt dieser Sattelzug aus Duisburg in Hemer an der Drubbelhelle "in der Klemme". Foto: Polizei MK

Hemer. (ots) Sauerländer Pfade sind nicht gerade für Schwertransporte geeignet. Brummi-Fahrer müssen das leider immer wieder erfahren. Das gilt auch, wenn sie eine Mission mitten im Wald haben: Baumstämme abzuholen. Seit heute Morgen steckt dieser Sattelzug aus Duisburg in Hemer an der Drubbelhelle „in der Klemme“. Beim Durchfahren einer engen Kurve setze das Heck auf und die Räder bekamen auf schlammigem Grund keinen Halt mehr. Gegen 10.20 Uhr wurde die Polizei eingeschaltet.

Glücklicherweise war der Lkw nicht beladen. Foto: Polizei MK

Immer wieder fahren sich Schwerlaster in den heimischen Wäldern fest. Für Abschleppdienste ist es dann oft schwierig, die Fahrzeuge sicher wieder auf die Räder zu stellen. Die Bergungsarbeiten für den Lkw in der Drubbelhelle, der zum Glück noch unbeladen ist, dauern an. (cris)

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here