TEILEN
Foto: Klaus Hausmann/pixabay.com

Lüdenscheid. Eine atemberaubende Feuershow, einzigartige Kunst- und Lichtexperimente, Mitmachaktionen und leckeres Stockbrot – das und noch viel mehr erwartet Familien beim Lichterzirkus am Freitag, 7. Februar, zwischen 16 und 20 Uhr auf dem Rathausplatz.

In zwei Zirkuszelten werden in toller Atmosphäre spannende Shows und abwechslungsreiche Workshops für große und kleine Magier und Artisten rund um das Thema Licht angeboten.

Schattentheater und Lichtgraffitis

In Workshops können kleine und große Besucher leuchtende Armreifen, dekorative Tischlichter und Kaleidoskope basteln. Sie können an einer phosphoreszierenden Kunstaktion teilnehmen und das von Jugendlichen entwickelte Schattentheater genießen. Ganz nebenbei erforschen sie die faszinierende Welt der Farben und Lichter. Dabei werden kreative Lichtgraffitis fotografisch festgehalten. Klein und Groß können sich in fluoreszierenden Farben schminken oder tätowieren lassen und anschließend im Schwarzlichtraum betrachten. Lichtprojektionen, Feuerschalen und ein riesiges Lampion-Mobile sorgen für ein magisches Ambiente.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Idee entstand bei einer Runde der Offenen Jugendtreffs

Mit Waffeln, Zuckerwatte und heißem Kakao für die Verpflegung zu Familienpreisen ist gesorgt. Alle Mitmachaktionen, sowie der Eintritt sind kostenlos.

„Die Idee zum Lichterzirkus entstand bei einer unserer Runden der Offenen Jugendtreffs“, berichtet Jessica Schmidt von der städtischen Jugendförderung. Mithilfe einer Spende der Sparkasse Lüdenscheid konnten die Ideen schließlich in die Tat umgesetzt werden. Teilnehmende Jugendeinrichtungen sind: Jugendkulturbüro, Kinder- und Jugendförderung der Stadt Lüdenscheid, CVJM Kinder- und Jugendfreizeitstätte Audrey’s, CVJM Lüdenscheid West, CVJM Rathmecke-Dickenberg, Kinderschutzbund Lüdenscheid und der Jugendtreff after school.

Solche fantasievollen Tischleuchten möchte das Team vom Offenen Treff “After School” mit den Besuchern basteln. Foto: Wolfgang Teipel

Frische Waffeln vom LichtRouten-Kollektiv

Mit von der Partie ist auch ein Team des Vereins LichtRouten-Kollektiv e.V. Es bietet beim Lichterzirkus auf dem Rathausplatz frisch gebackene Waffeln, Kaffee, Kakao und Mineralwasser an.

LichtRouten-Kollektiv e.V. ist ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das große Forum für Lichtkunst in Lüdenscheid finanziell und ideell zu unterstützen.

Dabei kann übrigens jeder mithelfen. Geldspenden sind für die Arbeit des LichtRouten-Kollektivs wichtig. Da der Verein vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist, kann er auf Wunsch Spendenquittungen ausstellen.

Spendenkonto bei der Sparkasse Lüdenscheid: IBAN DE73 4585 005 0000 4243 17

Kontakt: Wolfgang Teipel, Schubertstr. 93, 58509 Lüdenscheid, Tel. 02351/78134, mobil: 0160 55 11 339, E-Mail: wolfteipel55@gmx.de

 

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here