Plettenberg. Seit vielen Jahren bietet das Stadtarchiv Plettenberg Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihr Schülerbetriebspraktikum beim Stadtarchiv abzuleisten. Aber nicht nur Schülerinnen und Schüler haben im Stadtarchiv die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren. Auch Studentinnen und Studenten können im Rahmen ihres Studiums diese Möglichkeit nutzen.

In der Regel bildet das Praktikum für die Jugendlichen den ersten Kontakt mit der Arbeitswelt. Die Praktikantinnen und Praktikanten gewinnen einen Einblick in die vielfältige Arbeit des Kommunalarchivs, lernen die praktische Archivarbeit kennen und bearbeiten während ihres Praktikums selbstständig ein kleines historisches Projekt. Kurzum: Sie gewinnen einen Einblick in das Gedächtnis unserer Stadt.

Schülerinnen und Schüler aller Plettenberger Schulen waren in den vergangenen Jahren bei den Praktika im Archiv vertreten. Darüber hinaus haben auch Studentinnen und Studenten der Universitäten Siegen und Bochum die Möglichkeit eines Praktikums im Archiv genutzt.

Das Praktikumsangebot des Stadtarchivs wird sehr gut angenommen. Gerade hat mit Tom Schauder der 33. Praktikant sein vierwöchiges Praktikum erfolgreich im Archiv beendet. Und Nr. 34 steht schon bereit. In wenigen Tagen wird ein weiterer Schülerpraktikant seine Arbeit im Archiv aufnehmen.

Wer das Praktikumsangebot des Stadtarchivs wahrnehmen möchte, der wende sich an die Stadtverwaltung Plettenberg, Tel. 02391-923127 (Herr Hester). Eine Vorabinformation ist jederzeit aber auch direkt beim Stadtarchiv unter Telefon 02391/939845 möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here