Ein Auto voller Duftbäumchen. Wer soll das aushalten? Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Thomas Volkmann malt mit großen Schwüngen ausdrucksvolle Figuren auf Schrottcontainer und Altautos. Die zum Stillstand verdammten Wagen erfahren durch seine Malerei eine neue Dynamik. Im Hintergrund spielt dazu die Band „Standgas“. Ein Schrottplatz ist ein spannender und inspirierender Ort.

Patin Verena Kasperek eröffnete der “Schrottreif”-Festival. Foto: Wolfgang Teipel

Das stellte auch stellvertretende Bürgermeisterin Verena Kasperek am Donnerstag fest. Als Patin eröffnete sie das „Schrottreif“-Festival im Rahmen der Aktion „75 Jubiläumsstunden – Lüdenscheid packt an“ auf dem Gelände der Autoverwertung Lüdenscheid (AVL)

Der für offiziell um 15 Uhr geplante Start wurden wegen eines heftigen Regenschauers um 30 Minuten verschoben. Sandra Manß und ihre Helfer schoben beherzt die Hinterlassenschaften des Sturzregens beiseite. Auch die Kreativen berappelten sich schnell. Und dann ging es los.

Die Kulturveranstaltung mit ihren zahlreichen Livemusik-Acts, Workshops, Poetry-Slam, Workshops und Kunstaktionen geht heute weiter und dauert noch bis Sonntag. Hier das komplette Programm:

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here