Start Lennetal Plettenberg Schornsteinbrand in Wohnhaus im Kahley

Schornsteinbrand in Wohnhaus im Kahley

Feuerwehreinsatz sorgt für vorübergehende Verkehrsbehinderungen auf B 236

0
TEILEN

Plettenberg. (ots) Am gestrigen Montagabend (28. Januar) wurde die Plettenberger Feuerwehr gegen 19.10 Uhr zu einem Schornsteinbrand in einem Wohngebäude im Kahley gerufen. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr hatte sich die Situation insoweit entspannt, als das sich eine durch Rußablagerungen entstandene Verstopfung im Kaminzug durch das Feuer bereits selbst freigebrannt hatte.

Ein zuvor durch die Wohnhausinhaber im Keller rotglühend vorgefundenes Ofenrohr, sorgte folgerichtig für die Alarmierung der Rettungskräfte. Zudem war der Strom im Keller durch in Nähe des Ofenrohres verlegte und durch die hohen Temperaturen bereits verschmorte Kabel ausgefallen.

Die Feuerwehr kontrollierte unter Atemschutz sämtliche Geschosse des Hauses und brachte die Drehleiter in Stellung. Die glühenden Rußablagerungen wurden durch eine Revisionsklappe im Keller entfernt und ins Freie gebracht. Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr wurden nicht mehr erforderlich. So konnte die Einsatzstelle nach rund einer Stunde an einen hinzugerufenen Schornsteinfeger übergeben werden.

Anzeige

Verletzt wurde niemand. Im Einsatz befanden sich die Einheiten Feuer- und Rettungswache und Eiringhausen. Während des Einsatzes kam es zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen auf der B 236 (Lennestraße) zwischen Eiringhausen und Ohle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here