Die draufgängerische Paulina und ihr ängstlicher Freund Milo wollen herausfinden, wovor die jungen Menschen Angst haben. Foto: Theater Hagen

Hagen. Nach drei Premieren im Haus bringt das neue Lutz-Team (Theater Hagen) nun das Theater in die Stadt: Weitgehend angstfrei verlassen die Schauspieler Helen Rademacher und Eric Carter die heiligen Theaterhallen und kommen mit dem Stück „Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen“ überall dorthin, wo Menschen sie sehen wollen bzw. gebucht haben. Denn diese Produktion ist als mobiles Schauspiel angelegt, das im Klassenzimmer oder an anderen Veranstaltungsorten gespielt werden kann.

Neues Lutz-Team geht in die Klassenzimmer

Passend dazu auch der Plot: Die draufgängerische Paulina und ihr ängstlicher Freund Milo wollen herausfinden, wovor die Menschen, v. a. die jungen, in unserem Land Angst haben. Deshalb sind sie gemeinsam unterwegs, berichten von eigenen Erfahrungen mit Angst und Mut und tragen zusammen, wovor man sich so fürchten kann. Im Gepäck haben sie im Handtaschenformat ein komplettes Bühnenbild von Sabine Kreiter, jede Menge Musik und Angst-Geschichten. Ob sie mit den Zuschauern gemeinsam herausfinden, dass Angst haben manchmal auch ganz ok seinkann und jeder auch mal mutig ist?

Eigene Ängste formulieren

Lutz-Leiterin Anja Schöne hat ein ebenso kurzweiliges wie tiefsinniges Theater-to-go geschaffen, das sich auf humorvolle Weise einem der wichtigsten Themen unserer Zeit nähert. Die zusehenden SchülerInnen sind eingeladen, eigene Ängste zu formulieren, ohne sich bloßzustellen und gemeinsam herauszufinden, woher unsere Furcht kommt.

Gemeinsam mit “Sausewind”

Die Produktion in der Inszenierung von Anja Schöne und der Ausstattung von Sabine Kreiter wird gemeinsam mit dem Kölner Mobiltheater Sausewind realisiert und kann durch die großzügige Unterstützung des Theaterfördervereins Hagen e.V. auch in Hagen gezeigt werden.

Premiere: Montag, 5. Februar 2018 – 10.00 Uhr – Bertha-von-Suttner-Realschule

Spieltermine auf Anfrage im Künstlerischen Betriebsbüro des Theater Hagen unter Tel. 02331 – 2073237

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here