TEILEN
Das Schalksmühler Jugendzetrum am Wansbecksplatz öffnet am 25. Mai wieder seine Türen. Foto: TACH!-Archiv

Schalksmühle. Nun ist es endlich soweit. Das Jugendzentrum Schalksmühle wird ab Montag, 25. Mai, wieder seine Türen öffnen. Diese Öffnung ist mit einigen Regeln verbunden.

Der offene Treff von 14.00 – 19.00 Uhr startet erst einmal nur für alle ab zehn Jahren und die Besucheranzahl ist beschränkt.

Eine Ausweitung mit einem festen Programm für Kinder (nur mit vorheriger Anmeldung) im Alter zwischen sechs und neun Jahren startet ab der ersten Juni Woche. Die weiteren Infos dazu werden frühzeitig bekannt gegeben.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Das Jugendzentrum darf nur betreten werden, wenn keine Symptome, die auf COVID-19 hindeuten wie Husten, Fieber oder Halsschmerzen vorliegen.

Eingang: Ausschließlich durch den Haupteingang

Ausgang: Ausschließlich durch den Hinterausgang zum Hof

Warteschlangen vor der Tür sind zu vermeiden. Um dort dennoch den Mindestabstand zu gewährleisten, werden Abstands-Punkte auf dem Boden markiert, die bitte beachtet werden müssen.

Beim Betreten der Einrichtung sind die Hände zu desinfizieren und eine Mund-Nasenbedeckung muss getragen werden.

Der Mindestabstand von 1,5 m ist vor und in der Einrichtung einzuhalten!

Alle weiteren Schutzmaßnahmen werden persönlich vor Ort erklärt.

Diese und alle weiteren Schutzmaßnahmen sind zusätzlich durch Schilder deutlich gekennzeichnet!

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here