Nach erfolgreicher Ostereiersuche: Kundenbetreuerin Melanie Stich (3.v.l.) und die Hauswarte David Seidlitz (1.v.l.) und Markus Wesemann (2.v.r.) freuten sich mit einigen Kindern über die süßen Osterüberraschungen. Foto: Sahle Wohnen

Lüdenscheid. Ostern steht vor der Tür und wer darf in diesen Tagen nicht fehlen? Natürlich der Osterhase. Die Kinder aus der Wohnanlage von Sahle Wohnen am Vogelberger Weg hat der Frühlingsbote schon vor den eigentlichen Feiertagen besucht. Zwar war der Osterhase selbst schon längst wieder über alle Berge, aber etliche lecker gefüllte Ostertüten hatte er auf der Wiese hinter den Häusern am Wacholderstück heimlich versteckt.

Die ließen sich die Kinder aus der Wohnanlage und dem benachbarten Familienzentrum Kindergarten Kindertraum e.V. natürlich nicht entgehen. „Zu der Aktion vor den Osterferien laden wir schon seit vielen Jahren ein“, berichtet Kundenbetreuerin Melanie Stich. „Die gemeinsame Suche nach den Ostertüten macht den Kindern immer wieder eine Menge Spaß.“



Nachdem Melanie Stich die Suche freigegeben hatte, schwärmten die Kinder aus und nahmen die Grünfläche ganz genau unter die Lupe. Neugierig schauten sie im hohen Gras nach, hinter Büschen und Sträuchern und zwischen Baumwurzeln, bis auch die letzte Ostertüte gefunden war. Beim Inhalt der Tüten durfte neben Schoko-Ostereiern und verschiedenen Süßigkeiten ein Schoko-Osterhase natürlich nicht fehlen. Nach kaum einer halben Stunde hatten die Mädchen und Jungen sämtliche Osterüberraschungen aufgespürt, die sie ihren Eltern stolz präsentierten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here