TEILEN
42 Sängerinnen und Sänger wurden als Jubilare geehrt. Das reichte von 5 Jahren im Kinderchor bis hin zu 70 Jahren Chorgesang. Die Ehrungen nahmen die Präsidentin des Chorverbands NRW, Regina van Dinther, und Sängerkreisvorsitzender Rolf Ahrens (vorne rechts) nahmen die Ehrungen vor. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg/Märkischer Kreis. Die zentrale Jubilarehrung des Sängerkreises Lüdenscheid fand am Sonntag (17. Februar) in der Aula Böddinghausen statt. Zum dritten Mal wurde die Feierstunde für alle Jubilarinnen und Jubilare zentral ausgerichtet und die große Zahl der Anwesenden bewies, dass diese Wertschätzung Anklang findet.

Rolf Ahrens, Vorsitzender des Sängerkreises Lüdenscheid, nannte die stolze Zahl von 60 Chören im heimischen Sängerkreis. Grußworte richteten die Präsidentin des Chorverbands NRW Regina van Dinther und Bürgermeister Ulrich Schulte an die Chorsänger/innen. Landrat Thomas Gemke war erkrankt, hatte aber ebenfalls Grußworte überbringen lassen. Unter den Gästen in der Aula Böddinghausen war auch Halvers Bürgermeister Michael Brosch.

Was wäre eine Veranstaltung des Sängerkreises ohne Musik? Die S(w)ingin’ Kids und der Männerchor Four Valleys repräsentierten mit ihren Liedvorträgen die komplette Bandbreite der Chormusik.

Anzeige

Schöne Vorträge der S(w)ingin’ Kids und Four Valleys

Singender Nachwuchs – die S(w)ingin’ Kids begeisterten die Zuhörer bei der Sängerehrung in der Aula Böddinghausen. Foto: Bernhard Schlütter

Das Projekt S(w)ingin’ Kids in der Trägerschaft der VocalFactory Plettenberg sorgt dafür, dass über 300 Kinder in den Plettenberger Grundschulen regelmäßig singen. In der Aula trugen sie unter der Leitung von Christoph Ohm moderne deutsche Poplieder vor und bekamen dafür begeisterten Beifall.

Die Four Valleys des MGV Bremcke sangen unter der Leitung von Thomas Weidebach moderne Popstücke wie Viva la vida von Coldplay und Follow me von Uncle Cracker und Alpenpop (Übern See) genauso wie das klassische Männerchorstück Am kühlenden Morgen.

Im Anschluss an die Feierstunde sorgten Vorstandsmitglieder der VocalFactory Plettenberg im Aulafoyer mit Erbsensuppe und Schnittchen für Stärkung der Gäste aus dem kompletten Sängerkreis.

Die Geehrten

Max Nagelschmidt singt seit fünf Jahren im Meinerzhagener Kinderchor. Dafür wurde er vom Vorsitzenden der Chorjugend, Thorsten Potthoff, ausgezeichnet. Foto: Bernhard Schlütter

5 Jahre Kinderchor: Max Nagelschmidt (Meinerzhagener Kinderchor)

25 Jahre: Richard Wilfersegger, Uschi Seehase (beide GV Dahlerbrück), Bernd Frommann (MGV Bremcke), Friedhelm Peters (MGV Oberbrügge Ehringhausen), Thomas Brune (Mixtour), Ingrid Padur, Ilona Schmidt, Petra Till-Schmidt, Elga Wolf (alle Frauenchor Cantabile), Stefan Busch (Volmequelle Scherl)

40 Jahre: Dieter Danz (MGV Frohsinn Nachrodt), Walter Busch (Volmequelle Scherl), Udo Gailus (MGV Holthausen), Dieter Wilke (MGV Wiblingwerde), Ewald Blaß, Winfried Brüggendick (beide MGV Othlinghausen), Andreas Tripp (MGV Bremcke)

50 Jahre: Peter Deimel (Lüdenscheider Männerchor), Ehrenfried Altrogge (MGV Wiblingwerde), Heinz-Wilhelm Kowalewski (MGV Holthausen), Helmut Schulte (Volmequelle Scherl), Erich Will (MGV Frohsinn Nachrodt)

60 Jahre: Karl-Heinz Gödde (MGV Liedertafel Neuenrade), Roderich Purschke (MGV Oberbrügge Ehringhausen), Rudolf Schewe, Karl Stute (beide Lüdenscheider Männerchor), Franz Huß (MGV Eiringhausen)

65 Jahre: Friedhelm Kettling, Rudolf Sonnabend (beide Lüdenscheider Männerchor), Lorenz Weber (MGV Oberbrügge Ehringhausen), Günter Müller (MC Werdohl)

70 Jahre: Werner Clever, Karl-Heinz Müller (beide MGV Oberbrügge Ehringhausen), Wilhelm Wilmink (MGV Plettenberg), Kurt Hogräfe (Chor 70), Helene Charlotte Höller (GV Dahlerbrück)

20 Jahre Vorstand: Sascha Benner (Lüdenscheider Männerchor), Helmut Wever (MGV Othlinghausen)

25 Jahre Vorstand: Stefan Schmid (MGV Othlinghausen), Wilhelm Schulte (Gemischter Chor Harmonie)

30 Jahre Vorstand: Heinz Blümel (Männerchor Kierspe)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here