Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Rund um Silvester mehrere Fahrzeuge beschädigt

Rund um Silvester mehrere Fahrzeuge beschädigt

4

Lüdenscheid. (ots) Rund um Silvester wurden in Lüdenscheid eine Reihe von Fahrzeugen beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, joggte am Donnerstagnachmittag, kurz vor 14.30 Uhr, ein Unbekannter am Bromberger Weg so dicht an einem auf dem Gehweg haltenden Wagen vorbei, dass so dass er mit dem Oberkörper den Außenspiegel weg rammte. Der Spiegel flog über den Gehweg. Als die Fahrerin sich beschwerte, beschimpfte sie der Jogger „Halt die Fresse du Fotze“, zeigte ihr den Mittelfinger und lief weiter. Die Frau verfolgte ihn noch, kam jedoch nicht hinterher. Der Unbekannte ist zwischen 40 und 45 Jahre alt und circa 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er trug eine schwarze, enge Laufhose, eine neon/hellgrüne Joggingjacke mit gleichfarbigem Rucksack und eine Kapuze auf dem Kopf. Der Schaden: mindestens 300 Euro.

Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen wurden am Kirchplatz die Reifen von zwei Pkw zerstochen. Am Neujahrsmorgen, vermutlich bereits kurz nach Mitternacht, wurde an der Uhlandstraße der Kühlergrill eines geparkten 1er BMW beschädigt. Das Schadensbild deutet darauf hin, dass ein besonders starken Böller in den Kühlergrill steckt wurde. Spiegelabtreter betätigten sich am Neujahrstag zwischen 6.30 und 7 Uhr an der Honseler Straße und zwischen 16.15 und 17 Uhr an der Parkstraße. (cris)

Anzeige

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here