Start Lennetal Plettenberg Ronny Stell leitet Feuerwehr-Löschgruppe Eiringhausen

Ronny Stell leitet Feuerwehr-Löschgruppe Eiringhausen

Verabschiedung von Peter Tillmann mit Überraschungsübung und Ständchen

0
TEILEN

Plettenberg. Hauptbrandmeister Peter Tillmann ist auf eigenen Wunsch aus der Funktion des Löschgruppenführers der Feuerwehr-Löschgruppe Eiringhausen ausgeschieden, die er über 25 Jahre lang ausgeübt hat. Sein Nachfolger ist Oberbrandmeister Ronny Stell.

Mit einer außerplanmäßigen Übung überraschten die Mitglieder der Löschgruppe Eiringhausen Peter Tillmann in der Nähe seines Wohnhauses am Hechmecker Weg. Laut Alarmierungstext auf dem Display der Meldeempfänger sollte auf dem Hechmecker Spielplatz ein Kind auf einem Klettergerüst in eine Zwangslage geraten sein. Dass es sich dabei allerdings um Einsatzkräfte seiner Löschgruppe handelte, erkannte Tillmann erst nach einer Erkundung im Licht von aufgestellten Arbeitsscheinwerfern. Natürlich ließ es sich der bis dahin noch amtierende Löschgruppenführer nicht nehmen, die Frauen und Männer seiner Löschgruppe anschließend zu einem Umtrunk einzuladen.

Ständchen vom Musikzug

Im Rahmen einer Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Eiringhausen wurde Peter Tillmann dann auch noch mit einem Ständchen des Feuerwehr-Musikzugs für seinen Einsatz gedankt. Wehrleiter Markus Bauckhage entpflichtete Tillmann förmlich von der Leitungsfunktion. Auch Unterbrandmeister Volker Rein, der neben Oberbrandmeister Ronny Stell bisher kommissarisch als zweiter Stellvertreter Peter Tillmann in der Einheitsführung zur Seite stand, wurde von dieser Funktion entpflichtet. Sowohl Peter Tillmann als auch Volker Rein werden weiterhin aktiv ihren Dienst in der Löschgruppe Eiringhausen versehen.

Anzeige

Anschließend ernannte Markus Bauckhage im Namen der Stadt Plettenberg Ronny Stell zum Löschgruppenführer sowie Hauptbrandmeister Jaroslaw Kubiak zu dessen Stellvertreter und Unterbrandmeister Lutz Cronauge für die Dauer von zwei Jahren zum kommissarischen stellvertretenden Löschgruppenführer.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here