TEILEN
Rom, Petersplatz, Blick auf Teile der Stadt.

Hagen. Wer eine touristische Reise nach Rom plant, sollte sich Donnerstag, 25. Februar im  Kalender notieren. Da gibt’s Rom-Tipps von Dr. Stefan Roggenbuck. „Rom: Die Ewige Stadt in sieben Tagen“ lautet sein Vortrag. Er beginnt um 19 Uhr im Hagener Hörsaal der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK), Eingang Körnerstraße 41. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der auslandskundlichen Bildvortragsreihe „Donnerstags Abends 19 Uhr“ statt. In der Vorabinformation heißt es:

“Die italienische Hauptstadt fasziniert mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten von der Antike bis zur Moderne. Im Minutentakt begegnen einem Tempel, Obelisken, Monumente und Kirchen; dazu kommen unzählige Plätze und Paläste, die dem Straßengewirr einzigartigen Charme verleihen. Rom gleicht einem Freilichtmuseum! Wie soll man dieses überwältigende urbane Panorama erschließen? Der Referent hat Rom durch ausgedehnte Spaziergänge vom Forum bis zum Vatikan erobert und in der Villa Massimo auch einen Hauch von Dolce Vita eingefangen. Seinen spannenden Lichtbildvortrag beschließt er mit praktischen und die Reisekasse schonenden Tipps.”



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Weitere Informationen erteilt Dr. Jens Ferber, ferber@hagen.ihk.de.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here