Start Lennetal Plettenberg Robotik für Anfänger in Stadtbücherei

Robotik für Anfänger in Stadtbücherei

Einstieg in Robotertechnik mit AG des Albert-Schweitzer-Gymnasiums

0
TEILEN


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Robotik-Kurse für Kinder werden am 26. Oktober und 23. November in der Stadtbücherei am Alten Markt angeboten.

Was wuselt und blinkt denn da zwischen den Bücherregalen? Das sind die Blue Bots, kleine Roboter, deren Bewegungen mit Hilfe von Richtungstasten programmiert werden können. Wer sie kennenlernen und ausprobieren möchte, kann sich zu einem der Einführungskurse in der Stadtbücherei anmelden. Schüler*innen der Robotik-AG des Albert-Schweitzer-Gymnasiums begleiten die Teilnehmer und leiten sie an.

Teilnahme kostenfrei

Die Kinder lernen die Robotertechnik spielerisch kennen. Foto: Stadtbücherei

Zwei Kurse für unterschiedliche Altersstufen werden angeboten: Am Samstag, 26. Oktober, sind Vorschulkinder im Alter von 5 bis 6 Jahren eingeladen und am Samstag, 23. November, dürfen Kinder zwischen 7 und 10 Jahren den kleinen Robotern begegnen. Die Kurse finden jeweils von 10.30 bis 12 Uhr statt und die Teilnahme ist für die angemeldeten Kinder kostenfrei. Die Anzahl ist pro Kurs auf 10 Kinder begrenzt. Anmeldungen werden ab sofort in der Stadtbücherei oder per Telefon unter 02391/ 939953 entgegengenommen.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Je nach Altersgruppe werden entsprechende Informationen zum Thema Roboter, Computer und Programmieren vermittelt. Die jüngeren Kinder erfahren auf spielerische Weise, dass Roboter nur Befehle ausführen, die ihnen vorher gegeben werden. Sie werden dies praktisch mit den Blue Bots anhand altersgemäßer Spiele testen können.

Bei den älteren Kindern wird die AG zusätzlich ihre Arbeit mit dem EV3-Roboter und ihre Teilnahme an der First Lego League vorstellen und anspruchsvollere Anwendungen gemeinsam durchführen.

Digitale Medien in der Stadtbücherei

Bei diesen Robotik-Kursen handelt es sich um ein neues Angebot der Stadtbücherei im Rahmen der digitalen Bildung und der Förderung von Medienkompetenz. Es ist ein Kooperationsprojekt mit der Robotik-AG des Plettenberger Albert-Schweitzer-Gymnasiums, die von Lehrer Bastian Rinke geleitet wird. Eine Veranstaltung hat bereits im Rahmen des SommerLeseClubs stattgefunden und stieß dort auf großes Interesse.

Im Bereich „Digitale Medien“ für Kinder und ihre Familien sind bereits die Ausleihe von digitalen Hörstiften (Bookii und Tiptoi-Create) und Tonie-Figuren, die Vorstellung von Kinderbuch-Apps und die Rallye für die 3. Klassen mit der App BIPARCOURS fest etabliert. Zudem fanden verschiedene Workshops mit Medienpädagogen zu Stop-Motion-Filmen und Videos statt.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here