Rita Maria Fröhle entführt das Publikum in die Welt der Märchen. Foto: Veranstalter

Halver. Am Samstag, 23. Januar, gastiert die Märchenbühne mit ihrem Programm „Märchen zum Schmunzeln und Träumen“ um 15 Uhr in der Schulaula an der Humboldtstraße. Wie die Stadt Halver mitteilt, gibt s noch Karten für diese Vorstellung.

Wohl dem Menschen, der sich noch an die Zauberworte aus seiner Kindheit erinnern kann, als es hieß: “Es war einmal vor langer Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat…“

Frei erzählte Märchen

Wer einmal erleben möchte, wie angenehm und aufbauend frei erzählte Märchen auf die Stimmung von Groß und Klein wirken, der darf sich diesen Märchennachmittag mit der Märchenerzählerin Rita Maria Fröhle nicht entgehen lassen.

Anzeige

Ein solcher Märchengenuss entspannt das Publikum und es entsteht eine freudige, friedliche und harmonische Stimmung, die lange Zeit angenehm in Erinnerung bleibt.

Gerade das freie Märchen- Erzählen ermöglicht dem Erzähler den ständigen Blickkontakt zum Publikum und nach wenigen Augenblicken entsteht durch das bloße Zuhören sowohl bei kleinen wie auch bei großen Märchenliebhabern eine innere Ruhe und ein Zauber, der sich wohltuend und entspannend auf das ganze Gemüt auswirkt.

Eintritt: 3,– € für Groß und Klein

Der Vorverkauf findet bei Buchhandlung Kö-Shop, Tel. 02353/903344 und Lederstrumpf, Tel. 02353/612650 statt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here