TEILEN
Ein Rettungshubschrauber aus Bochum landete am Freitagabend im Industriegebiet Köbbinghauser Hammer.


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. (ots) Am Freitagabend (29. November) gegen 20.30 Uhr musste die Plettenberger Feuerwehr zur Daimlerstraße ins Industriegebiet Köbbinghauser Hammer ausrücken. Hier musste für einen Rettungshubschrauber der Johanniter Luftrettung aus Bochum ein Landeplatz vorbereitet werden.

Der Hubschrauber war durch den Rettungsdienst nach einem Betriebsunfall in einem Industriebetrieb angefordert worden, bei dem ein Mitarbeiter so schwer an den Beinen verletzt wurde, dass nach der Erstversorgung an der Unfallstelle eine Weiterbehandlung in einer Unfallklinik erforderlich wurde.

Als Landeplatz diente eine entsprechend große Wendefläche am Ende der Daimlerstraße, welche durch die Feuerwehr umfangreich ausgeleuchtet wurde. Kurz nach 21 Uhr wurde der Verletzte in eine Unfallklinik nach Bochum geflogen.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here