Start Kurz notiert im Lennetal Repair-Café öffnet in Stadtbücherei

Repair-Café öffnet in Stadtbücherei

0
TEILEN

Plettenberg. Am Freitag, 4. Oktober, von 14.30 bis 18 Uhr öffnet, wie jeden ersten Freitag im Monat, das Repair-Café in der Stadtbücherei am Alten Markt.

Das lieb gewonnene Küchenradio hat den Geist aufgegeben oder der Staubsauger pfeift aus dem letzten Loch – das ist ein Fall für den passionierten Tüftler, der sich irgendwie durch den Techniksalat friemelt, einen Haufen Kabel und Schalter freilegt und am Ende bestenfalls das Gerät wieder zum Leben erweckt.

Da nicht jeder so einen begabten Tüftler, Schrauber oder Handwerker im privaten Umfeld zur Hand haben kann, startete der Stadtmarketing Plettenberg e.V. das Projekt „Repair-Café Plettenberg“.

Anzeige

Man kennt diese Art der Institution vielleicht schon aus anderen Städten. Bei regelmäßigen stattfindenden Treffen kommen Tüftler und Menschen mit kaputten Geräten zusammen. Bei einer Tasse Kaffee nimmt man sich des kaputten Geräts an und mit ein wenig Glück und Geschick läuft der Patient am Ende wieder.

Im „Repair-Café“ kommen Fachleute zusammen, die ihr Wissen gerne einsetzen, um den Besuchern zu helfen. Das Ganze läuft nach dem Prinzip Nachbarschaftshilfe ab und beschränkt sich nicht auf elektronische oder elektrische Apparate. Kleinere Möbelstücke können ebenfalls repariert und Kleidungsstücke geflickt werden.

Wer Interesse hat, sein Fachwissen und seine Fähigkeiten mit einzubringen, kann sich im Stadtmarketing-Büro melden (Tel. 02391/923-337
, E-Mail info@stadtmarketing-plettenberg.de.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here