TEILEN
Symbolbild: pixabay.com

Hagen. Mit Ende der Sommerferien steigen in Hagen auch die bestätigten Coronazahlen. Aktuell gibt es 60 mit dem Coronavirus infizierte Personen in Hagen. “Den Anstieg führen wir auf die Lockerungsmaßnahmen der letzten Wochen zurück”, sagt Dr. Anjali Scholten, Leiterin des Gesundheitsamtes der Stadt Hagen. “Die Lockerungen machen sich jetzt bemerkbar – besonders auch bezüglich Urlaubsreisen. Durch die Testungen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern fallen außerdem auch asymptomatische Personen auf.”

Hinsichtlich des bald startenden Regelbetriebs in Schulen und Kitas ruft die Stadt Hagen zur Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln auf. Menschen, die sich krank fühlen, sollen frühzeitig telefonischen Kontakt zu ihrem Hausarzt aufnehmen und sich dort gegebenenfalls auf COVID-19 testen lassen.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here