TEILEN

Altena. (ots) Auf dem Bahnsteig des Altenaer Bahnhofes wurde am Dienstagabend (25. August) eine 30-jährige Altenaerin beraubt.

Sie war kurz nach 20 Uhr mit dem Zug aus Richtung Hagen kommend in Altena angekommen. Hinter ihr stieg ein Paar aus. Völlig unvermittelt habe ihr der Mann eine abgebrochene Flasche seitlich ins Gesicht geschlagen. Die Frau griff ihre Handtasche, nahm Bargeld heraus und warf die Tasche weg. Anschließend seien die Beiden in Richtung Innenstadt weggelaufen.

Der Mann ist etwa Mitte 30, ca. 1,85 Meter groß und trug einen schwarzen Kapuzenpulli sowie eine dunkle Kappe. Die Frau ist etwa gleich alt, ca. 1,69 Meter groß, hat dunkle Haare, die hinten und seitlich abrasiert und oben lang waren. Sie trug dunkle Nike classics.

Das leicht verletzte Opfer gab an, die Täter nicht zu kennen. Die Frau machte sich zu Fuß auf den Weg zur Polizeiwache, wo sie Anzeige erstattete. Wer Zeuge des Vorfalls war oder Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Altena zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here