In der Aula Böddinghausen hatte ein Informationsabend zum Umbau der Plettenberger Grundschullandschaft stattgefunden. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Der Rat hat in seiner Sitzung am 7. Dezember beschlossen, die Veränderung der Grundschullandschaft in Plettenberg anzugehen. Dafür gab es 26 Stimmen. Drei Ratsmitglieder stimmten dagegen, drei enthielten sich.

Demnach werden in den kommenden Jahren folgende Maßnahmen umgesetzt:

Die Zeppelinschule wird nach dem Umzug der Hauptschule nach Böddinghausen so umgebaut, dass eine vierzügige Grundschule eingerichtet werden kann. Dort werden die beiden Standorte Königstraße und Oestertal der Martin-Luther-Schule Königstraße zusammengeführt.
Am Standort Holthausen wird nach dem Abriss der ehemaligen Vier-Täler-Schule ein Neubau für eine zweizügige Grundschule errichtet.
Die Hallenschule wird zu einer dreizügigen Grundschule am Standort Halle ausgebaut; der Teilstandort Ohle zieht dort mit ein.
Die Grundschulstandorte Königsstraße, Oestertal und Ohle werden geschlossen.

Anzeige

Auf Ablehnungen stoßen diese Planungen in den Ortsteilen Ohle und Oestertal. Uwe Boese (SPD) stimmte als Vertreter Ohles ebenso dagegen wie Jürgen Beine (SPD) aus dem Oestertal. Für die Fraktionen von SPD, CDU, FDP und PWG erklärten Stefan Langenbach, Patrick Hansmann, Carsten Hellwig und Klaus Salscheider, dass die betroffenen Ortsteile in allen anderen Belangen aktiv gefördert werden müssten. Für die komplette Stadt sei es aber die beste Entscheidung, moderne und bestmöglich ausgestattete Schulgebäude zu schaffen. Carina Hennecke (Bündnis 90/Die Grünen) merkte kritisch an, dass Bürger und Eltern zu spät an der Entscheidungsfindung beteiligt worden seien.

Am Dienstag, 21. Dezember, um 17 Uhr (Ratssaal) tritt der Rat erneut zusammen. Dann steht die Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2022 auf der Tagesordnung. Die Haushaltsreden der Fraktionen werden wie im Vorjahr aus Gründen des Infektionsschutzes nicht mündlich vorgetragen, sondern schriftlich vorgelegt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here