Start Lennetal Plettenberg Quarantäne in Flüchtlingsunterkunft beendet

Quarantäne in Flüchtlingsunterkunft beendet

0

Plettenberg. Christiane Wilk, Leiterin des Fachgebietes Soziales, teilt mit, dass die Quarantäne der Bewohner der Flüchtlingsunterkunft Ohler Straße 100 mit Ablauf des 27.01.2021 endet „Glücklicherweise stellte sich anhand des Ergebnisses des Massentestes vom 25.01.2021 heraus, dass sich keine weiteren Bewohner infiziert haben“, berichtet Christiane Wilk. Die infizierten Bewohner seien symptomfrei und nicht mehr ansteckend, so dass alle gleichzeitig vom Gesundheitsamt des Märkischen Kreises aus der Quarantäne entlassen werden können. Nach wie vor gelten aber die pandemisch bedingten Einschränkungen, dass Besuche in der Einrichtung Ohler Straße 100 verboten sind.

Vier Bewohner der Flüchtlingsunterkunft hatten sich mit Covid-19 infiziert. Sie wurden auf eine im vergangenen Jahr neu eingerichtete Quarantänestation im Haus verlegt. Die übrigen knapp 20 Bewohner der Häuser 1 und 2 wurden unter Quarantäne gestellt. Die Versorgung der Bewohner wurde durch das Team Ohler Straße 100 sichergestellt.

„Wir bedanken uns bei der Gelegenheit ganz herzlich bei allen, die dazu beigetragen, die Bewohner während der Quarantäne zu versorgen: Die Nockenapotheke hat medizinisches Material wie Fieberthermometer und Masken gestiftet, die Tafel der Freiwilligenzentrale des Diakonischen Werkes hat zweimal Lebensmittel angeliefert, teilweise wurden auch für Bewohner Spenden beim Wachschutz abgegeben“, so Christiane Wilk.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here