TEILEN
Matz, die junge Feldmaus, und ihre Freunde: Auf der Suche nach dem größten und wichtigsten Wunsch. Foto: Thomas Wewers/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis. (pmk) Die Puppentheater-Tage des Märkischen Kreises auf Burg Altena fallen corona-bedingt aus. In Zusammenarbeit mit MK Live TV kommt das Stück “Matz wünscht sich was” zumindest auf die digitale Bühne. Die Vorführunge der Theatergruppe “Wollmäuse” vom Konzept integrativer Theaterarbeit wurde im Voraus aufgezeichnet.

Wie geplant feiert es nun am Sonntag, 8. November, um 15 Uhr digitale Premiere auf den Youtube- und Facebook-Kanälen von MK Live TV. Es wird bis Ende November verfügbar sein. So können Familien oder Einrichtungen sich die Geschichte der jungen Feldmaus Matz, die sich auf die Suche nach dem größten und wichtigsten Wunsch macht, nach Hause holen. Der Link zum Youtube-Channel: www.youtube.com/channel/UCUwa8g6IWzBpwp9VEI56orw

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here