Das Team freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher beim ersten Lesenachmittag. Foto: dw

Plettenberg. Endlich ist es wieder soweit: Der Frühling steht vor der Tür, die Sonne strahlt und Frühlingsblumen setzen bunte Farbtupfer in die sonst noch etwas graue Natur. Endlich kann man auch wieder raus und etwas unternehmen, weil auch die Corona-Vorgaben wieder mehr möglich machen. Innerlich atmen viele Menschen auf und freuen sich auf die nun anstehende bunte Jahreszeit.

Thema „Auf in den Frühling“

Diese Aufbruchstimmung möchten die Stadtbücherei Plettenberg und das Diakonische Werk Lüdenscheid-Plettenberg aufgreifen. Sie laden ein zu einem fröhlichen Lese-Nachmittag zum Thema „Auf in den Frühling!“ am Mittwoch, den 23. März um 15.30 Uhr in der Stadtbücherei am Alten Markt.

Kaffee und Gebäck

„Die Besucher erwartet eine abwechslungsreiche und kurzweilige Mischung von kleinen Geschichten, Gedichten, Rätseln und Liedern zum Mitsingen rund um den Frühling.“ erzählt Christiane Flick-Schöttler, Leiterin der Stadtbücherei Plettenberg. Silke Vieregge vom Diakonischen Werk ergänzt: „ Bei Kaffee und Gebäck kann man sich in entspannter Atmosphäre vom Frühling beschwingen lassen und einen Nachmittag in fröhlicher Gesellschaft genießen.“

Anzeige

Mehr Lebensqualität

Initiiert wird der Lese-Nachmittag vom Projekt LebensFreude Plettenberg, das sich auf die Fahne geschrieben hat, den Seniorinnen und Senioren in Plettenberg mit verschiedenen Angeboten und Veranstaltungen mehr LebensFreude zu bereiten – unabhängig davon, ob sie Zuhause oder in einer Senioreneinrichtung leben.

Kooperation mit der Stadtbücherei

Die Kooperation mit der Stadtbücherei Plettenberg kam sehr schnell zustande. „Wir hatten schon länger den Wunsch, wieder etwas für ältere Menschen anzubieten.“, erklärt Christiane Flick-Schöttler und ergänzt: „Mit Themen, die auf lebenserfahrene Menschen zugeschnitten sind, freuen wir uns mit dem Lese-Nachmittag ein unterhaltsames Angebot machen zu können.“

Bei entsprechender Resonanz soll der Lese-Nachmittag vierteljährlich zu unterschiedlichen Themen angeboten werden.

Wegen der aktuellen Corona-Lage findet die Veranstaltung nach 3G statt und mit begrenzter Besucherzahl, daher wird um Voranmeldung gebeten. Alle Besucher werden gebeten den entsprechenden Nachweis hierzu mitzubringen.

Zur Anmeldung wendet man sich bitte an:

Diakonisches Werk Lüdenscheid-Plettenberg

Silke Vieregge

Tel.: 0163 – 1649032

lebensfreude@diakonie-luedenscheid-plettenberg.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here