OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lüdenscheid. Progressive Art-Rock nennen die sechs Dortmunder von QUIET EARTH ihre Musik. Gerade ist das erste Album „Dragons & Butterflies“ erschienen, und so geht die Band jetzt auf Tour, um das Album zu promoten und ihre Live-Qualitäten zu demonstrieren. Am !5. Februar können sich hier die Fans aus dem Sauerland bei Dahlmann überzeugen

___STEADY_PAYWALL___

QUIET EARTH ist Prog, aber auch Art-Rock. Klassik, doch auch etwas Metal – eine hochinteressante Melange aus vielen Stilen, die das musikalische Leben des Sextetts prägten. Trotz des heterogenen Inputs gelang der Band ein eigenständiger und in sich geschlossener Crossover-Stil mit ausgefeilten Vokalarrangements, der in der stets nach neuen Erfahrungen dürstenden Progszene schon vor der Veröffentlichung auf überaus positiven Widerhall stößt.

Eine ausgefeilte Multimedia-Show unterstützt die Musik optisch wie emotional, so dass die Prog-Fans beim Besuch eines Konzerts von QUIET EARTH voll auf ihre Kosten kommen dürften.

Im Haus Dahlmann wird der Abend zudem eröffnet durch den allseits bekannten wie beliebten Sänger Robin Stone. Gemeinsam mit Andreas Kuhlmann, Bassist/Cellist von QUIET EARTH sowie Keyboarder Arni Rosenkranz spielt er Akustikversionen von Prog-Klassikern aus den 70ern und 80ern. Es gibt Songs von Genesis, Yes, Peter Gabriel, Barclay James Harvest oder Led Zeppelin – um nur einige zu nennen.

Für Prog-Fans mit Lust auf Neues und auch Bekanntes im neuen Gewand ein absolutes Muss!

Das Konzert beginnt um 21 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 10 € + Geb. und 13 € an der Abendkasse.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here