Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

0

Update nach Tötungsdelikt auf der Lüdenscheider Kirmes

Lüdenscheid (ots). Nach dem Tötungsdelikt auf der Lüdenscheider Kirmes wurde am Morgen des 04.06.2022 bei einem Durchsuchungseinsatz der Kriminalpolizei Hagen ein junger Erwachsener in den frühen Morgenstunden vorläufig festgenommen. Wie die Polizei berichtet, ist dieser im Laufe des gleichen Tages wieder entlassen worden. Auch der andere in U-Haft sitzende Minderjährige wurde am Dienstagmorgen (07.06.2022) aus der Haft entlassen. Aufgrund der am Wochenende gewonnenen neuen Erkenntnisse besteht gegen ihn laut Polizei kein dringender Tatverdacht. Weitere Angaben können zum derzeitigen Zeitpunkt seitens der Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht gemacht werden.

PKW beschädigt

Lüdenscheid. Ein zwischen Montagnachmittag, 15:00 Uhr und Dienstagmorgen, 06:00 Uhr auf einer Parkfläche an der Schillerstraße parkender Mazda MX-5 wurde laut Polizeiangaben durch einen unbekannten Täter beschädigt. Der Halter stellte am Morgen eine Delle am linken Heckkotflügel fest. Zudem war ein Teilabdruck eines Schuhprofils zu erkennen. Hinweise auf den Täter liegen derzeit nicht vor.

Versuchter Einbruch
Diebstahl aus Fahrzeug

Lüdenscheid. Laut Polizeibericht wurde am Sonntag, gegen 03:40 Uhr, von unbekannten Täter ein rückwärtiges Fenster einer Firma Im Kerkhagen eingeschlagen. Sie lösten einen Alarm aus. Anschließend ergriffen sie offenbar die Flucht. Das Innere des Gebäudes betraten sie augenscheinlich nicht. In der Nacht zu Montag schlugen unbekannte Täter die Heckscheibe eines weißen Opel Combo ein. Das Fahrzeug war in der Wildmecke abgeparkt. Aus dem Inneren entwendeten sie einen Trennschleifer.

Anzeige

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here