Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Polizeimeldungen aus Lüdenscheid und dem Volmetal

Polizeimeldungen aus Lüdenscheid und dem Volmetal

0

Prügelei am Kreisverkehr

Meinerzhagen. (ots) Nach einer Nötigung im Straßenverkehr haben zwei Männer den Beifahrer eines Pkw verprügelt. Wie die Polizei mitteilt, durchfuhr eine 46-jährige Kiersperin am Samstag um 0.45 Uhr den Kreisverkehr Marienheider Straße/Höhenstraße, als vor ihr ein anderer Pkw in den Kreisverkehr einfuhr und sie so zum Bremsen zwang. Die Fahrerin hupte und fuhr weiter in Richtung Marienheider Straße. Der andere Fahrer fuhr ihr nach, überholte und bremste die Frau aus. Der Fahrer und sein Beifahrer stiegen aus. Es kam zu einer Prügelei Auseinandersetzung zwischen dem Ehemann der Fahrerin, der auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, und den beiden Männer. Einer stieß den Ehemann zu Boden und trat auf den am Boden liegenden Mann ein. Der andere Mann hielt währenddessen die Fahrerin fest. Anschließend setzten sich die Männer wieder in ihr Auto und fuhren in Richtung Flugplatz davon. Der Fahrer trug eine Kappe und eine dicke Daunenjacke, der Beifahrer eine Kapuzenjacke. Beide wurden auf ein Alter zwischen 30 und 35 geschätzt und sprachen mit einem osteuropäischen Dialekt. Das Ehepaar holte die Polizei dazu. Die ermittelt wegen Nötigung im Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung. (cris)

Streit mit Stöcken und Zaunlatten ausgetragen

Halver. (ots) Zwischen mehreren Personen kam es am Samstagnachmittag, gegen 14:35 Uhr, im Bereich des Kreisverkehrs Tannenweg/Südstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Auslöser der Streitigkeiten ein gescheiterter Verkauf eines Autos. Bei der darauffolgenden Auseinandersetzung schlugen die Beteiligten unter anderem mit Stöcken und Zaunlatten aufeinander ein. Durch die von mehreren Augenzeugen informierten Polizeibeamten konnten sechs mutmaßlich beteiligte Personen im Alter von 24-36 Jahren angetroffen werden. Die Kriminalpolizei ermittelt nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Von der Auseinandersetzung existieren Videoaufzeichnungen, die in die Ermittlungsarbeit der Polizei einbezogen werden. (schl)

Einbrecher erbeuten Bargeld und Rezeptformulare

Lüdenscheid. (ots) Unbekannte Täter verschafften sich am Samstag zwischen 3.30 und 5 Uhr Zugang zu einer Praxis an der Frankenstraße. Sie schlugen ein Fenster ein, durchsuchten Schreibtische und stahlen Bargeld. Am folgenden Abend gab es einen Einbruch in eine Arztpraxis an der Karlstraße. Auch dort wurde ein Fenster gewaltsam geöffnet. Der oder die Täter entwendeten Bargeld und Rezeptformulare.

Anzeige

In der Nacht zum Freitag wurden an einem Autohaus an der Kölner Straße Autoreifen gestohlen. Die Diebe schraubten alle vier Räder eines BMW X 5 ab. (cris)