Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Polizeimeldungen aus Lüdenscheid und dem Volmetal

Polizeimeldungen aus Lüdenscheid und dem Volmetal

0

Betrunkene Bruchpilotin randaliert

Lüdenscheid. (ots) Am Donnerstagabend gegen 22:00 Uhr ist eine Lüdenscheiderin an der Glatzer Straße gegen eine Laterine geprallt. Der der Unfallaufaufnahme stellten die Beamten bei ihr Fahruntüchtigkeit infolge von Alkohol und berauschenden Mitteln fest. Nachdem die 41-Jährige zur Blutentnahme zur Wache Lüdenscheid transportiert wurde, wurde sie zunehmend aggressiver. Auf der Wache begann sie, die Beamten trotz Fesselung zu treten, zu beißen und nach ihnen zu spucken. Hierbei wurden drei Polizisten leicht verletzt. Nach erfolgter Blutentnahme schlief die Dame ihren Rausch im Polizeigewahrsam aus. Neben dem Totalschaden ihres Fahrzeugs und der Sicherstellung des Führerscheins erwarten die 41-Jährige Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte und Straßenverkehrsgefährdung in Folge des Fahrens unter Alkoholeinflusses. (dom)

Polizei kontrolliert Durchfahrtverbote und mehr

Lüdenscheid. (ots) Die Polizei hat am Donnerstag erneut mit einem Großaufgebot die Verkehrswege in und um Lüdenscheid kontrolliert. Die Polizei MK achtete mit Unterstützung anderer Polizeibehörden u.a. auf Tempoverstöße und Verstöße gegen die Durchfahrtsverbote.

Kontrollstellen lagen in Lüdenscheid an der Heedfelder Landstraße, Im Olpendahl sowie Brockhauser Weg und in Altena am Hemecker Weg.

Anzeige

Sieben Pkw-Fahrer/-innen verstießen gegen das Durchfahrtsverbot auf den verbotenen Umleitungsstrecken der A45. 23 Lkw-Fahrer (mit Fahrzeugen über 3,5 Tonnen) wurden erwischt, die verbotenerweise durch Lüdenscheid fuhren, ohne ein Anliegen in der Kreisstadt nennen zu können. Viermal fielen den kontrollierenden Beamten Lastkraftwagen (über 3,5 Tonnen) auf, an denen die Fahrzeugtechnik nicht vorschriftsmäßig war. Drei der Lastwagen wurden dabei komplett stillgelegt. Weitere drei Lkw beachteten die Vorschriften zur Ladungssicherung nicht. Drei im gewerblichen Transport eingesetzte Fahrer/-innen hatten gegen Sozialvorschriften für Fahrpersonal verstoßen. Bei den Tempokontrollen fielen 152 Pkw und zwei Lkw auf, die zu schnell unterwegs waren. (schl)

Reifenschlitzer in Kierspe

Kierspe. (ots) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden an der Lessingstraße, der Schmiedestraße undder  Wiesenstraße insgesamt elf Fahrzeuge beschädigt. An den Autos wurden nach Polizeiangaben ein oder mehrere Reifen mit Hilfe eines spitzen Gegenstandes zerstochen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung in mehreren Fällen und bittet um Zeugenhinweise unter der 02371-9099-0. (dom)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here