Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

0

Polizei kontrolliert Durchfahrtsverbote

Lüdenscheid. (ots) Am gestrigen Mittwoch hat die Polizei erneut mit einem Großaufgebot die Verkehrswege in und um Lüdenscheid in Bezug auf die geltenden Durchfahrtsverbote kontrolliert. Insgesamt 26 Pkw-Fahrer/-innen und 16 Lkw-Fahrer/-innen verstießen gegen das Durchfahrtsverbot auf den verbotenen Umleitungsstrecken der A45. Zwölfmal bemängelten die Polizeibeamten die Fahrzeugtechnik am Lkw; vier Lkw wurden aufgrund gravierender Mängel stillgelegt. Sechs Lkw-Fahrer/-innen fielen wegen unzureichender Ladungssicherung auf, zwei verstießen gegen die Sozialvorschriften für Fahrpersonal. Außerdem fielen bei den Kontrollen zwei Fahrzeugführer auf, die ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs waren. (dom)

Fahrrad gestohlen

Ein Mitarbeiter einer Firma An der Bellmerei beklagt den Verlust seines Fahrrads. Laut Polizei hatte er seinen Drahteseld vor dem Beginn seiner Nachtschicht am Dienstagabend, gegen 21:30 Uhr, in einem Fahrradständer auf dem Firmengelände abgestellt und mit einem Schloss gesichert. Als er am nächsten Morgen gegen 06:30 Uhr den Heimweg antreten wollte, waren Fahrrad und Schloss nicht mehr da. Bei dem entwendeten Fahrrad handelt es sich um ein blau/lila/violettes Mountainbike der Marke Santa Cruz. Hinweise zur Tat nimmt die Wache Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen. (schl)

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here