Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

0

Altpapiercontainer angesteckt

Lüdenscheid. (ots) Am frühen Samstagmorgen wurden an der Germanenstraße Altpapiercontainer in Brand gesetzt. Fünf Container wurden vollständig zerstört, ein Abfalleimer und ein weiterer Papiercontainer beschädigt. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr brannten in einer Kleingartenanlage am Schmittenstück ein Bienenhäuschen sowie eine Hecke.

Ärger beim Feuerwehrfest

Nach einem Feuerwehrfest am Tweerweg hat die Polizei am Samstagabend ein Elternpaar ins Gewahrsam genommen. Die Veranstalter des Feuerwehrfestes holten die Polizei kurz vor 23 Uhr, weil ein stark alkoholisiertes Elternpaar nicht mehr in der Lage sei, auf ihre Kinder im Grundschulalter aufzupassen. Der 48-jährige Mann und seine 40-jährige Frau zeigten keinerlei Einsicht, obwohl sie sich kaum auf den Beinen halten konnten. Immer wieder verstrickten sich die beiden in verbale Auseinandersetzungen mit Passanten und Mitarbeitern der Feuerwehr. Die Polizei sprach Platzverweise aus. Ein Taxifahrer bot an, die Familie kostenlos nach Hause zu bringen. Als alles nichts half, sollte das Ehepaar ins Gewahrsam gebracht werden. Dabei leisteten beide Widerstand. Die Polizei schrieb Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung. Die Kinder wurden dem Jugendamt übergeben.

Kaugummiautomat geknackt

Ein Kaugummiautomaten-Aufbrecher konnte heute Morgen vor der Polizei flüchten. Kurz nach 2 Uhr meldeten Zeugen, dass an der Wehberger Straße ein Automat „bearbeitet“ werde. Eine Polizeistreife entdeckten den aufgebrochenen Kaugummiautomaten und hinter einem Stromkasten in der Nähe einen Unbekannten. Der konnte im Dunkeln verschwinden, verlor jedoch einen Meißel, Kleingeld (vermutlich die Beute aus dem Automaten) und seine Kappe. (cris)

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here