Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

Polizeimeldungen aus Lüdenscheid

0

Auto fährt auf Mann zu und trifft ihn mit dem Außenspiegel

Lüdenscheid. (ots) Ein Mann ist auf dem Gelände einer städtischen Unterkunft vom Außenspiegels eines Autos getroffen worden, nachdem eine Autofahrerin auf ihn zugefahren ist. Laut Polizeibericht fuhr die Frau mit ihrem Opel Corsa am frühen Dienstagmorgen dreimal auf den Hof der städtischen Unterkunft an der Leifringhauser Straße und hupte dort mehrfach. Ein 53-Jähriger und ein 30-Jähriger eilten beim dritten Mal nach draußen, um nach dem Fahrzeug zu sehen. Als der 53-Jährige in die Zufahrtsstraße zum Hof trat, fuhr die Fahrerin mit ihrem Pkw auf ihn zu. Der Mann konnte nicht mehr komplett ausweichen und wurde durch den Außenspiegel des Fahrzeugs touchiert. Im Rahmen der Fahndung konnten das Fahrzeug, die 18-jährige Fahrzeugführerin sowie drei weitere Fahrzeuginsassen auf dem Gelände einer Tankstelle an der Bräuckenstraße angetroffen werden. Sie bestritten auf dem Gelände der städtischen Unterkunft gewesen zu sein. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter gefährlicher Köperverletzung gegen die 18-Jährige. Der 53-Jährige blieb unverletzt. (schl)

Einbrecher landet in verschlossener Toilette

Ein Einbrecher ist bei seinem Versuch, in eine Confiserie in der Wilhelmstraße einzudringen auf der Toilette des Ladens gelandet. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich ein Täter zwischen Samstagabend, 18:00 Uhr und Montagmorgen, 09:00 Uhr durch ein Fenster Zutritt zum Gebäude verschafft. Die alarmierten Polizisten stellten Hebelspuren am Fenster und Schuhabdrücke am Fenstersims fest. Der Einbrecher gelangte aber lediglich in den Bereich der verschlossenen Toilette. Weiter ins Ladeninnere drang er nicht vor. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen. (kasp/schl)